• Kleinkinder

    • Holzpuzzle
    • Holzpuzzle für Kleinkinder Seltene Holzpuzzle aus verschiedenen Holzarten sind eine besondere Gabe für Puzzle begeisterte...

    • Lauflernwagen
    • Lauflernwagen aus Massivholz - Ein Vorteil beim Laufen lernen Schon im ersten Lebensjahr beginnen Babys sich aufzurichten,...

    • Steckspiele
    • Die bunte Welt der Steckspiele Bei Natura Holzspielzeug gibt es bunte Steckspiele, die ohne lösungs- mittelhaltige...

    • Wandspiele
    • Holz Wandspiele für Babys & Kleinkinder Wandspiele sind vor allem für Gruppen- und Warteräume geeignet....

    • Holzspielzeug für Kleinkinder

      Es gibt Heute viele innovative, moderne nicht klassische Holzspielzeug Produkte. So modern das alles auch ist, es ist undurchsichtig und man hat die Qual der Wahl.

      Wählen Sie ein Holzspielzeug aus Ihrer eigenen Kindheitserinnerung

      Ältere Leute die Enkel haben und selbst Holzspielzeug in ihrer Kindheit besaßen werden sich sicher auch daran erinnern können wie das Früher war. Vielleicht haben Sie schöne Erinnerungen an die eigene Kindheit und versuchen im ganz klassischen Sinne ein Holzspielzeug Sortiment zu betrachten. Lassen Sie modernes einfach mal außen vor. Zu den Klassikern zählen immer noch Holzautos und die Holzeisenbahn bei den Jungen sowie das Puppenhaus und der Kaufladen bei den Mädchen. Ungeachtet ob Junge oder Mädchen ist ein Schaukelpferd immer eine gute Wahl. Ein Schaukelpferd ist der Klassiker schlechthin. Auch Holzbausteine sind und bleiben ebenfalls ein wirklicher Klassiker für Jungen und Mädchen im Kleinkindalter.

      Die Holzspielzeuge sind seit langer Zeit sehr beliebt und Heute genauso angesagt und zu haben wie damals. Wahrscheinlich gibt es Heute einfach sehr viele Varianten und Hersteller mehr für derartige Produkte.

      Oder Sie versuchen ein modernes Holzspielzeug?

      Die Wahl eines klassischen Holzspielzeugs steht den Großeltern gut zu Gesicht. Sollten Sie dennoch ein moderneres Holzspielzeug schenken wollen so schauen Sie sich doch einmal in den folgenden Produkt-Kategorien um.

      Lauflernwagen

      Ganz besonders beliebt bei Kleinkindern und Eltern sind Laufwagen. Für Kleinkinder ist ein Lauflernwagen eine hilfreiche Unterstützung beim laufen lernen. In einem Laufwagen können Bausteine, Bücher oder andere Spielzeuge transportiert werden. Am Anfang können Kleinkinder nicht so richtig damit lenken. Aber nach einer Weile werden Sie sicherer und schaffen es auch alleine den Wagen durch die Wohnung oder den Garten zu schieben.

      Steckspiele

      Ebenfalls bei Kleinkindern und Eltern hoch im Kurs stehen Steckspiele. Es gibt kaum ein anderes Holzspielzeug welches Kleinkinder länger fesselt. Es gibt Steckspiele in verschiedensten Ausführungen von fast allen Holzspielzeug Herstellern. Dabei gibt es unterschiedliche Konzepte. Der Holzspielzeug Hersteller Grimms beispielsweise hat vor allem Stecktürme in Regenbogenfarben im Sortiment. Beim Hersteller Hess finden Sie eher ausgefallene, unkonventionelle Varianten wie beispielsweise das Steckspiel Teich. Steckspiele fallen in die Kategorie Motorikspielzeug.

      Steckpuzzle

      Für das erste Puzzlevergnügen sind Steckpuzzle aus Holz sehr gut geeignet. Jedes Puzzleteil besitzt einen Knauf zum Festhalten und Drehen. Zumeist sind Steckpuzzle einfach gehalten und enthalten nur wenige meißt unter 10 Puzzleteile. Deshalb eignen sie sich besonders am Anfang einer Puzzle Karriere. Sollten Sie sich in der Fülle der angebotenen Holzpuzzle nicht entscheiden können wählen Sie getrost ein Tierpuzzle. Ein Tierpuzzle kommt bei Kleinkindern immer gut an.

      Die Qualitäts und Gütezeichen bei Holzspielzeug

      Beim Kauf von Holzspielwaren ob nun für das Kleinkindalter oder nicht, können Sie sich leicht an Prüfzeichen und Gütesiegeln orientieren um die Qualität oder den Spielwert zu erfassen. In dem Artikel Qualitätssiegel und Prüfzeichen bei Holzspielzeug erfahren Sie mehr über Güte- sowie Prüfzeichen, wofür diese stehen bzw. was sie bedeuten, wer was prüft und vieles mehr. Die Prüfzeichen stehen für Sicherheit und gesundheitliche Unbedenklichkeit. Die Gütesiegel vermitteln besondere Merkmale in Qualität und Spielerische Sinnhaftigkeit.

      Motorik- Holzspielzeug für Kleinkinder

      Ein Mensch lernt in seinen ersten drei Lebensjahren mehr als ein Weltreisender auf all seinene späteren Reisen. Jean Paul {1763-1825}.

      Kleinkinder lernen nicht nur viel sondern vor allem auch schnell. Für eine gesunde Entwicklung von Kleinkindern sind motorische Fähigkeiten sehr wichtig. Durch Bewegungen werden neue Verknüpfungen zwischen den Nervenzellen des Gehirns erstellt und derartige Denkprozesse gefestigt. Bei Kleinkindern gibt es außerdem einen Zusammenhang zwischen Motoik und Intelligenz. Erkenntnisse werden durch Erfahrungen erlangt. Entfernungen und Größen beispielsweise können von einem Kleinkind nur begriffen werden, wenn es probiert und abermals probiert. Denn nur was ein Kleinkind ausprobiert kann es verstehen. Es gibt ganz unterschiedliche Ansätze und Produkte wie Steckspiele, Fädelspiele, Tastspielzeug, Sortierspiele oder Stapelspiele. Verschiedene Motorikspielzeug Varianten zielen mit unterschiedlichen Konzepten darauf ab, daß ein Kleinkind beim Spiel seine motorischen Fähigkeiten spielerisch erweitert und verbessert. Mit bunten Farben und interessanten Formen wecken diese Spielzeuge das Interesse der Kleinkinder und faszinieren sie. Ein Kleinkind wird sich mitunter sehr lange und ausgiebig mit einem ihm gereichten Spielzeug beschäftigen, wobei weniger Spielzeug oft mehr ist. Die Altersempfehlungen sind besonders in diesem Bereich sehr zu beachten. Denn nur wenn ein Kleinkind zurecht kommt wird es räumliches Denken und sein Auge - Hand - Koordination verbessern.

      Für Kleinkinder geeignete Motorik Spielzeuge

      Zu den beliebtesten Motorikspielzeugen gehören Steckspiele. Dazu zählen auch Steckboxen. Sie sind meißt quadratisch und mit entsprechenden Öffnungen ausgestattet in die Bausteine in verschiedenen Formen hineingesteckt werden können. Kleinkinder lernen somit verschiedene geometrische Formen kennen und gleichzeitig können sie die Figuren und Formen zum Bauen und Spielen verwenden.

      Bei Steckspielen ist die Geduld und das Konzentrationsvermögen von Kleinkindern gefragt. Ein Steckspiel ist für kleine Kinder absolut geeignet, da sie das Greifen gut lernen. Kleinkinder schulen damit nicht nur Feinmotorik und räumliches Denken, sondern üben sich auch in Geduld. Es sind genrell pädagogisch wertvolle Spiele, die die Gesamtentwicklung des Kleinkindes in bestimmten Phasen gut unterstützen. Auch Puzzlespiele mit wenigen aber dafür großen Teilen sind von Kleinkindern lösbar und begeistern sie. Einige Puzzle sind extra mit kleinen Griffen versehen. Die meissten Kleinkinder haben noch nach unzähligen Versuchen und Wiederholungen immernoch Spaß an diesen Spielen.

      Motorische Fähigkeiten verbessern durch Bewegungsspiele

      Kinder die sich ausreichend bewegen haben es auch einfacher sich auf Ruhephasen einzustellen. Klassische Holzspielzeuge zum Bewegen in der Wohnung oder dem Haus sind für Kleinkinder vor allem Aufsitzspielzeuge wie Schaukelpferd oder andere Aufsitztiere. Damit trainieren Kleinkinder den Gleichgewichtssinn. Achten Sie bei Schaukeltieren wieder ganz besonders auf eine solide Verarbeitung, darauf das eine Sicherheitsprüfung stattgefunden hat und vergewissern Sie sich, dass diese nicht umkippen können. Ziehtiere sind auch sehr beliebte Spielzeuge mit denen Kleinkinder sich drinnen bewegen können. Die meißten Bewegungspiele für Kleinkinder und Kinder sind allerdings eher für draußen geeignet. Hier ist vor allem das Laufrad zu nennen, welches bei Jungen und Mädchen ab dem dritten Lebensjahr sehr beliebt ist. Laufräder haben zunehmend die Dreiräder vergangener Tage abgelöst. Untersuchungen zeigen, daß Laufräder ergonomischer sowie sinnvoller sind und durch die Fortbewegung wie Haltung des Kindes Gleichgewicht und Reaktionsvermögen geschult werden.